Candida-Test / Pilznachweis im Darm

Sehr oft führen wir zur Beurteilung des „inneren Milieus“ auch einen Zungengrundabstrich mit der Frage nach einer Pilzbelastung durch Candida albicans durch (Nickerson-Test).

 

Diesen Abstrich streichen wir auf eine Nährplatte und beobachten während 48 Stunden, ob sich Pilzkolonien gebildet haben. In einem solchen Fall bedeutet dies, dass der gesamte Magen-Darm-Trakt durch ein Übermass an Candida albicans-Pilzen besiedelt ist und das Milieu entsprechend zusätzlich geschädigt ist.

Eine Sanierung ist deshalb dringend angezeigt, beispielsweise durch die Colon-Hydrotherapie.

Die Hauptursache der Milieuschädigung ist in einer Schwermetallbelastung zu suchen und sollte entsprechend mit der Haarmineralanalyse abgeklärt werden.

Kontakt

Dr. med. Robert Heiz
Oberlandstr. 98
8610 Uster

 

Tel:  044  940 66 10
Fax: 044  940 99 10

 

Unsere Telefonzeiten sind:

Montag bis Donnerstag
8 - 11h / 14 - 16h

Freitag
11 - 11.30h

 

Unsere Praxisöffnungszeiten sind: 

Montag bis Donnerstag
8 - 12h / 14 - 18h

Freitag
8 - 12h

 

 

Email senden

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine medizinischen Beratungen per Email durchführen können. Allgemein gehaltene Anfragen beantworten wir hingegen gerne.

Terminabsagen per Email können wir nicht akzeptieren. Bitte rufen Sie uns diesbezüglich an.